Mittwoch, 13. November 11.30-16.30 Uhr

Der LAB-Basar

Basar Flyer 2019

 

Mittwoch, 20. November 15:00-17:00 h

Einladung für unsere Ehrenamtlichen ….…

Mit einem gemütlichen, bunten Nachmittag bei Kaffee und Kuchen möchten wir uns bei allen engagierten LAB-Mitgliedern für ihren Einsatz bedanken.
Wir blicken zurück auf gemeinsame Aktivitäten im LAB-Jahr 2019, insbesondere auf den Basar.
Die Boy-Group der Akademie für Ältere wird die Veranstaltung musikalisch begleiten. Freuen Sie sich auf Hartmut Boger, Michael Linemann, Peter Kahlenberg.

 

 

Donnerstag, 21. November 14:00-16:00 h

Mobiltelefon – Tablet

Ein neuer Kurs beginnt
ausschließlich für Mobiltelefon und Tablet
• Detaillierte Anleitung zu den Funktionen, Symbolen und Funktionen des Bildschirms und der Tastatur
• Telefonieren, Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten
• Erklärung der verschiedenen Fachbegriffe wie z.B. Wlan und WLAN
• Musik, Bilder “Wie kann ich im Google Play Store herunterladen oder WhatsApp auf meinem Handy installieren?” u.v.m.
Leitung: Stefan Bieber
Kurs-Termine: 21.11., 28.11., 5.12., 12.12., 19.12.2019 und 9.01.2020, jeweils donnerstags von 14:00-16:00 h
Kursgebühr: Mitglieder 21,- €, Nichtmitglieder 26,- €
Anmeldung in der LAB!

 

Samstag, 23 November 2019 15:30 Uhr

Klassisches Konzert
Ein Musikerlebnis der Extraklasse

mit unseren koreanischen Freundinnen und Freunden
und dem Frankfurter Handglockenchor Milal
In der Ringkirche
Wiesbaden, Kaiser-Friedrich-Ring 7  Flyer dazu:  Klassisches Konzert 2019 3

 

 

Mittwoch, 27. November 15:00 h

Hilfreiche Technik im Alter
Führung durch die Musterausstellung BelleWi

zu barrierefreiem Wohnen und hilfreicher Technik
Ort: Wiesbaden, Föhrer Straße 74/1
Beginn der Führung: 15:00 h
Technische Helfer können dabei unterstützen, den Alltag zu erleichtern, sich sicherer zu fühlen, selbstbestimmt zu Hause wohnen zu bleiben oder mit anderen in Kontakt zu bleiben. Bei der Führung können wir uns direkt über die technischen Produkte und die entsprechenden Finanzierungsmöglichkeiten informieren.
Führung: Nicole Bruchhäuser
Anmeldung: bis 20.11.1019 in der LAB
Teilnahmebegrenzung: 16 Personen
Veranstalter: Arbeitskreis Altenarbeit südl. Innenstadt, Beratungsstelle für barrierefreies Wohnen und LAB

 

Mittwoch, 4. Dezember 15:00-17:00

„Eines zu sein mit allem was lebt…“

Mensch und Natur in Religion, Philosophie, Literatur und Naturwissenschaft
• Dr. Cornelia Beckert und Hartmut Boger
laden Sie zu einem interessanten Nachmittag ein

Seit jeher gestaltet der Mensch seine Umwelt nach seinen Bedürfnissen, nicht immer zum eigenen Vorteil. Alexander von Humboldt, dessen 250. Geburtstag wir 2019 feiern, erkannte die vom Menschen verursachten Klimaveränderungen schon Anfang 1800.
„Anthropozän“ heißt jetzt die neue geologische Epoche, in die die Erde eingetreten ist. Menschliches Handeln ist nun der wichtigste Faktor für die Veränderungen bei geologischen, biologischen und atmosphärischen Prozessen geworden.

Demgegenüber steht eine Haltung des (…) Einklangs mit der Natur, die Grenzen der Nutzung und die zweckfreie Existenz von Fauna und Flora wahrt. Geschichten aus der jüdischen und christlichen Bibel bieten die Ansätze zum Verständnis unseres heutigen gesellschaftlichen Denkens und Handelns, an die Goethe, Schiller, Hölderlin und Humboldt angeknüpft haben. Wir sehen, dass der Gegenentwurf zur Industrialisierung der Welt, eine große Tradition hat – und keine Spinnerei von Naturromantikern ist!
Anmeldung in der LAB gewünscht!

 

Mittwoch, 11. Dezember 15:00-16:30 h

Varieté im Thalhaus Monsieur Brezelberger – „Wunder, Wahnsinn, Weltniveau“

Monsieur Brezelberger (sprich: Bresselberschee) ist der Kugelblitz des Varietés. Die Symbiose aus David Copperfield und Michael Schanze. Wer Brezelberger schon mal erlebt hat, weiß um den schmalen Pfad zwischen genialer Zauberei und grandiosem Scheitern. Als echt unechter Franzose und Charmeur der alten Schule verliert Monsieur selbst bei riskantesten Experimenten nie die Contenance, höchstens seinen französischen Akzent. Kurzum: Comedy Magic Deluxe. Obwohl: Die Zuschauer sollten schon hellwach sein, damit sie weder die Magie „aus der Lameng“, noch eine der vielen Sprachverdrehungen verpassen, wenn Brezelberger von seinen Abenteuern in Lourdes erzählt oder intime Details aus der Zeit im Libido ausplaudert. Sollte dann noch das ein oder andere Experiment vermeintlich anders funktionieren wie geplant, behält Vollprofi Brezelberger die Nerven, denn er weiß: Es läuft im Leben nicht immer so wie man sich das vorstellt. Brezelberger hat schon diverse Groß- und Kleinkunstpreise abgestaubt und ist mehrmaliger Deutscher Vizemeister der Zauberkunst. Hinter Monsieur Brezelberger steckt Michael Leopold, ehemaliges Ensemblemitglied des Frankfurter Kabarett/Theater „Die Schmiere“ und Mitbegründer der mittlerweile zum Kult avancierten Magic Monday Show, die dort, in der „Schmiere“, nicht nur montags stattfindet.
Veranstaltungsort: Thalhaus, Nerotal 18
Kartenverkauf in der LAB:
für engagierte und treue LAB-Mitglieder 2,- €
Kooperationsveranstaltung: Amt für Soziale Arbeit, Thalhaus, LAB

 

Mittwoch, 18. Dezember 14:00-16:30 h

Weihnachtsfeier

Freuen Sie sich auf ein buntes, fröhliches Programm mit Liedern, Gedichten und Geschichten zur Weihnachtszeit
• mit dem Kinderhort Lernen u. Spaß
• und dem Singkreis der LAB
Gerne können Sie eigene Ideen zur Programmgestaltung einbringen.