Ausstellung


Donnerstag, 2. Mai 14:00-16:00 h

Mobiltelefon – Tablet

Ein neuer Kurs beginnt
• ausschließlich für Mobiltelefon und Tablet

• Donnerstag, 2.05.2019
Detaillierte Anleitung zu den Funktionen, Symbolen und Funktionen des Bildschirms und der Tastatur des Telefons.  Außerdem ein Tutorial zum Aufladen von Telefonen.

• Donnerstag, 9.05.2019
Telefonieren (Anrufe tätigen), Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten. Allen Teilnehmern wird am Ende der Lektion gezeigt, wie man ein funktionierendes E-Mail-Konto erstellt, installiert und besitzt. Diese Lektion widmet sich der Klärung von Fragen zur Telefonnummer für alle Mobilfunknutzer und diesen Fragen zum Thema.

• Donnerstag, 16.05.2019
Das Internet: Erklärung der verschiedenen Fachbegriffe wie Wlan und WLAN: Worin besteht der Unterschied zwischen der Nutzung von Hochgeschwindigkeitsdaten und deren Bedeutung für den Nutzer?

• Dienstag, 21.05.2019
E-Mail-Lektion für Erstbenutzer und Nicht-Anfänger.
• Donnerstag, 6.06.2019
Freizeit, Musik, Bilder “Wie kann ich im Google Play Store herunterladen oder WhatsApp auf meinem Handy installieren?”

• Donnerstag, 13.06. 2019
Beratung beim Kauf eines neuen Telefons und was ist gut zu wissen, wenn es darum geht, einen neuen Telefonvertrag zu bekommen oder welche neuen Geräte wirksam oder notwendig sind.

Leitung: Anthony Tinglin (Canada Learning Institute)
Kursgebühr: Mitglieder 21,- €, Nichtmitglieder 26,- €
Anmeldung in der LAB!

 

Freitag, 3. Mai 13:00-17:00 h

Lieber stark – Selbstbehauptung u. Selbstverteidigung für Frauen ab 50

In diesem Workshop werden Selbstbehauptung und Selbstverteidigung trainiert, sowie Situationen bearbeitet, die Frauen im Alltag erleben. Der Schwerpunkt liegt auf der Prävention und Deeskalation.
• Gespräche über potentielle Gefahrensituationen und wie man ihnen begegnet
• Präventionsmöglichkeiten
• Selbstbehauptungsübungen, die zur gezielten Deeskalation führen
• Effektive Abwehrtechniken, die im Notfall zur Anwendung kommen
• Intuitions- und Reaktionsübungen
• Selbstbestärkungstechniken (Körperhaltung, Blick, Stimme…)
• Körperliche Fitness ist keine Voraussetzung
Leitung: Bettina Lukas (langjährige Selbstverteidigungs- und
Selbstbehauptungstrainerin und Coach)
Anmeldung: LAB (Tel. 0611/ 300497)
Nachbarschaftshaus (Tel.) 0611/ 96721)
Gebühr: 5,- €          Flyer dazu hier: Lieber stark

 

Mittwoch, 15. Mai 13:00 h

Schon gesehen? – Wir zeigen Ihnen unser Viertel

Der besondere Spaziergang (Nr. 3)
Eine Wiederholung wegen der großen Nachfrage.
Treffpunkt: Moja, Karlstraße 35
Bei diesem Spaziergang durch Wiesbadens südliche Innenstadt machen wir an vier Stationen Halt, um über besondere Einrichtungen und Projekte in unserem Viertel zu informieren. Auf unserem Rundweg besuchen wir Moja (Verein zur Förderung mobiler Jugendarbeit) in der Karlstr., die Kunstwerkstatt (Atelier für Mal- und Zeichenkurse) in der Wörthstr., Bio-unverpackt (wenn Sie plastikfrei einkaufen möchten, Behälter mitbringen). Zum Abschluss kehren wir im Café Gehlhaar (alte, traditionelle Marzipan-Herstellung) in der Klarenthaler Str. ein. Alle Einrichtungen stellen sich mit ihrem besonderen Konzept vor.
Führung: Ursula Krey und Maria Honrath
Anmeldung: in der LAB
Teilnahmebegrenzung: 12
Kooperation:
Arbeitskreis Altenarbeit südl. Innenstadt und LAB

 

Mittwoch, 22. Mai

Freundschaftsausflug Nachbarschafthaus und LAB
HEIDELBERG

Sie können sich zwischen zwei Führungen entscheiden:
• Heidelberg – die Stadt der Romantik
• Altstadtrundgang hinter die Kulissen Heidelbergs
Danach haben Sie die Möglichkeit, einen Spaziergang zum Schloss zu unternehmen oder es sich in einem der schönen Altstadtcafés gemütlich zu machen.
Abfahrt: Hbf Wiesbaden, Bussteig 2 (hinter der Tankstelle)
12:00 h Nachbarschaftshaus, Rathausstraße 1012:15 h
Rückkunft: ca. 19:00 h
Kostenbeitrag: 24,- €
Kartenverkauf: LAB und Nachbarschaftshaus
Kooperation: Nachbarschaftshaus und LAB

 

Mittwoch, 29. Mai 15:00-18:00 h

„Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“

Ältere Menschen und Jugendliche besuchen gemeinsam die Ausstellung im Rathaus

Generationen im Gespräch:
Nach einer Führung durch die Ausstellung laden wir im kleinen Festsaal des Rathauses bei Kaffee und Tee zum Gespräch zwischen Jung und Alt ein. Die Gesprächsrunde wird mit einer musikalischen Darbietung und einer Lesung aus dem Tagebuch von Anne Frank durch Schülerinnen und Schüler eröffnet.
Durch die Erinnerungen und die Berichte der Älteren wird Geschichte für Jugendliche lebendig. Unter dem Eindruck der Ausstellung denken wir darüber nach, welche Bedeutung das Schicksal von Anne Frank für unsere gemeinsame Gegenwart und Zukunft haben kann.

Organisation: Gerlinde Schoer-Petry
Anmeldung erforderlich: in der LAB
Veranstaltende: Oranienschule, Humboldschule und LAB

 

Freitag, 31. Mai

Wandern mit den Wetterfesten

Die Maar Aue in Kostheim
• Nähere Infos siehe Einlage im Programmheft
Die Wetterfesten: Roswitha Nauheimer und Jürgen Welzel

 

Mittwoch, 5. Juni 14:00 h

Busse sicher nutzen

Wie fahre ich möglichst sicher mit dem Bus? Werde ich eingeklemmt, wenn plötzlich die Tür schließt und ich noch einsteige? Sieht mich der Fahrer, wenn ich ganz hinten noch einsteigen will? Wie können Rollator- und Rollstuhlnutzer sicher einen Bus nutzen?
Antworten nicht nur auf diese Fragen zur Nutzung der Wiesbadener Busse gibt ein Infonachmittag der AG Gemeinsam sicher des Präventionsrats Wiesbaden in Kooperation mit ESWE Verkehr, Leben aktiv Bereichern LAB, dem Nachbarschaftshaus Wiesbaden und der Akademie für Ältere.
Interessierte Seniorinnen und Senioren treffen sich an der Haltestelle Adolf-Todt-Straße (Wi.-Biebrich). Von dort aus fahren wir gemeinsam im ESWE-Bus zur Glarusstraße. Dort erläutern ESWE-Mitarbeiter, wie man Busse möglichst sicher nutzt, damit Seniorinnen und Senioren dank ÖPNV möglichst lange mobil bleiben. Die Tipps und Hinweise können vor Ort direkt angewendet werden.
Treffpunkt: Haltestelle Adolf-Todt-Straße
Anmeldung: in der LAB (Tel. 0611-300497)
Nachbarschaftshaus Biebrich (Tel. 0611-9672120)

Mittwoch, 12. Juni 15:00 h

Madame Mallory und der Duft von Curry

Eine Filmkomödie aus dem Jahr 2014 erzählt von zwei unterschiedlich geführten Restaurants, einem indischen Lokal und einem französischen Sterne-Restaurant. Kulturell bedingte Schwierigkeiten lösen sich liebevoll. Die Filmgeschichte bringt uns unsere multi-kulturelle Gesellschaft näher.
Es darf diskutiert werden!
Ihre Anita Kunze

Mittwoch, 19. Juni 13:00 h

Busfahrt nach Mannheim in den Luisenpark

• Pflanzen – Tiere – Freizeit – Erholung –
Chinesischer Garten – Brunnenlandschaften – Gebirgsbach – Klangoase – Staudengärten – Blumenmeer – Seenlandschaft – Liegewiesen – Cafés
• Rundfahrt auf dem See mit den Gondolas (nur bei geeigneten Witterung)
Abfahrt: Hbf Wiesbaden, Bussteig 2 (hinter der Tankstelle)
13:00 h Rückkunft: ca. 19:00 h
Kostenbeitrag: 24,- €
Organisation: Jürgen Welzel und Maria Honrath

 

Mittwoch, 26. Juni 14:00 h

Mitgliederversammlung

Einladung  hier: Einladung Mitgliederversammlung 2019

 

Freitag, 28. Juni 13.00 h

Wandern mit den Wetterfesten

Hochheimer Weinbergs-Wanderung
Treffpunkt: Infostand Hauptbahnhof Wiesbaden
Abfahrt S1
Kosten: Eigene Anfahrt / Abfahrt mit Gruppenkarte
Wanderverlauf: ca. 1,5 bis 2 Stunden
Rund vier Kilometer führt der Hochheimer Weinbergs-Wanderweg auf befestigten Wirtschaftswegen durch die Weinbergs-Lagen. Der Weinlehrpfad führt auch an dem Königin-Victoria-Denkmal vorbei. Auf dem Rückweg kommen wir zum Torhaus vor der Kirche St. Peter und Paul und laufen in die Altstadt zum gemeinsamen Rasten in einem Kaffee oder Weinhaus, anschließend wieder mit der S-Bahn oder dem Stadtbus individuell zurück nach Wiesbaden.
Kontakt zur Wanderführung: ab 11.00 Uhr
über Handy 0171 1838335 Roswitha Nauheimer
oder 0151 59173873 Jürgen Welzel
Ende ca. 18.00 Uhr.
Die Wanderung ist leicht, mit einigen wenigen Steigungen.
Teilnehmen können alle Mitglieder und deren Freunde und Angehörigen.
Eine Anmeldung in der LAB ist erforderlich.
Mit herzlichen Wandergrüßen
Die Wetterfesten
Roswitha Nauheimer und Jürgen Welzel