Mittwoch, 16. September 14 Uhr

Der besondere Spaziergang (Nr. 4)

Schon gesehen? – Wir zeigen Ihnen unser Viertel!
Treffpunkt: Zentrum für Beratung und Therapie
Kaiser-Friedrich-Ring 5

Bei unseren Spaziergängen durch Wiesbadens südliche Innenstadt möchten wir Sie über besondere Einrichtungen und Projekte in unserem Viertel informieren.
Auf dem Rundweg (Nr.4) besuchen wir das Zentrum für Beratung u. Therapie im Kaiser-Friedrich-Ring, dann den Oxfam-Shop (Secondhand kaufen & spenden) in der Dotzheimer Straße sowie das KirchenFenster Schwalbe 6 (Kontaktstelle der Evangelischen Kirche) in der Schwalbacher Straße, wo uns zum Abschluss auch Kaffee und Kuchen angeboten wird. Alle Einrichtungen stellen sich mit ihrem besonderen Konzept vor.
Anmeldung in der LAB.
Begrenzte Teilnahmezahl!!
Veranstalter:
Arbeitskreis Altenarbeit in der südlichen Innenstadt und LAB

Mittwoch, 23. September 13:00 h

Busfahrt Frankfurt am Main

• Mit Rundgang durch die neue Altstadt
• Römer und Paulskirche/Dom
• Rundfahrt auf dem Main
Abfahrt: Hbf Wiesbaden, Bussteig 2 (hinter der Tankstelle)
Kostenbeitrag: 24,- €
Kartenverkauf: in der LAB!

Freitag, 25. September 14:00-16:00 h

Selbstbehauptung – Selbstverteidigung – Selbststärkung – Deeskalation – Prävention

Vortrag
Lieber Stark – Mit Selbstbewusstsein durch den Tag!
Jede/r möchte sicher und selbstbewusst sein. Genau genommen ist dies ein lebenslanger Prozess. Der Vortrag ist eine Zusammenfassung aus 30 Jahren Erfahrung mit dem Thema Selbstbehauptung/ Selbstverteidigung/ Prävention und Deeskalation. Mit Witz und Tiefgang, mit anschaulichen Beispielen, mit Schlagkissen und vielen Informationen ist dieser lebendige Vortrag ein kurzweiliges Erlebnis.
Referentin: Bettina Lukas
Begrenzte Teilnahmezahl!!
Anmeldung: in der LAB
Veranstalterinnen: Frauenbeauftragte Wiesaden

Mittwoch, 30. September 15:00 h

„Ich gehe die Wege noch einmal zurück“ …

Die Wiesbadener Autorin Margit Naumann stellt in der LAB ihr neustes Werk vor und regt die Teilnehmenden zum Reflektieren ihrer eigenen Geschichte an.

Mittwoch, 7. Oktober 15 Uhr

Klavier-Konzert

Es erwartet Sie eine Auswahl beliebter Klavierstücke von Bach, Beethoven und Chopin.
am Klavier: Roman Krupsky
Um die Personenzahl wegen der Kontaktverordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus möglichst gering zu halten,
wird das Konzert zwei mal aufgeführt.
Siehe auch am 28. Oktober.
Vorherige Anmeldung in der LAB erforderlich!!

Freitag, 9. Oktober 13:00–17:00 h

Sicher und stark – Mit Selbstbewusstsein durch den Tag

• Workshop: Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Prävention für Frauen
Wer sein Selbstvertrauen und selbstsicheres Auftreten stärkt und klare Grenzen setzt, gerät seltener in den Fokus unangenehmer oder gefährlicher Situationen. Hierbei spielt die Intuition, die Körpersprache und das Auftreten eine entscheidende Rolle.
In diesem Workshop üben wir genau das. Wir trainieren die Stimme, sensibilisieren für Gefahrensituationen, üben Befreiungstechniken, stärken die innere Entschlossenheit, uns zu wehren und lernen geeignete Abwehrtechniken für den Notfall.
Leitung: Bettina Lukas
Gebühr: € 5,–
Veranstalterinnen: Referat Kommunale Frauenbeauftragte und LAB – Leben aktiv bereichern
Vorherige Anmeldung in der LAB erforderlich!!

Mittwoch, 14. Oktober 14:00 h

Schon gesehen?

Wir zeigen Ihnen unser Viertel
Der besondere Spaziergang (Nr. 5)
Bei den Spaziergängen durch Wiesbadens südliche Innenstadt machen wir jeweils an vier Stationen Halt, um über besondere Einrichtungen und Projekte in unserem Viertel zu informieren.
Auf unserem neuen Rundweg (Nr.5) besuchen wir das Wiesbadener Fachgeschäft Zweirad-Klose in der Karlstraße, das Frauen-Museum in der Wörthstraße, den Landesausländerbeirat (agah) im Kaiser-Friedrich-Ring und zum Abschluss kehren wir im Cafè Walz ein. Alle Einrichtungen stellen sich mit ihrem besonderen Konzept vor.

Mittwoch, 21. Oktober 15:30-17:00 h

So viel Selbständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig

• Informationsgespräch mit Kristina Decker und
Oliver Rickoll, Arbeiter-Samariter-Bund (ASB)
Der (ASB) betrachtet es als eine seiner zentralen Aufgaben, Seniorinnen und Senioren möglichst lange ein selbständiges Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.
Über die vielfältigen Angebote -Mobiler Hausnotruf, Menüservice, Pflegedienst u.v.m.- werden wir Sie an diesem Informationsnachmittag beraten.
Veranstalter: ASB – Westhessen und LAB

Mittwoch, 28. Oktober 15:00 h

Klavier-Konzert

Es erwartet Sie eine Auswahl beliebter Klavierstücke von Bach, Beethoven und Chopin.
am Klavier: Roman Krupsky
Um die Personenzahl wegen der Kontaktverordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus möglichst gering zu halten,
wird das Konzert zwei mal aufgeführt.
Siehe auch am 7. Oktober.
Vorherige Anmeldung in der LAB erforderlich!!