Gruppen- und Kursleitung Juni 2019

Bieber, Stefan: Grundkurs Mobiltelefon-Tablet
Böttiger, Elisabeth: Gedächtnistraining
Corneau, Anne-Sophie: Sprachkurs Französisch
Daiber-Emisch, Monika: Hui Chun Gong
Engel, Katrin: Singkreis
Gomes, Julius: Umgang mit dem PC
Hollenbach, Sonja: Literatur-Gesprächskreis
Kahlenberg, Peter, Jazz-Café
Karuza, Sandra: Sprachkurs Englisch
Knabjohann, Gudo: Montags- und DonnerstagsmalerInnen
Kockisch, Karin: Gymnastikgruppe
Koschoreck, Gabriele u. Baumeister, Ingrid: Kreativ-Werkstatt
Lange, Erika: Gymnastikgruppe
Pielmeier, Kornelia: Theatergruppe
Schmidt, Renate u. Ringeisen, Helga: Netzwerk-Stadtteilgruppe
Runde, Reinhildis: Doppelkopfgruppe „Karlchen“
Sandstede, Gisela: Lebensthemen im Gespräch
Spitzley, Marie-Luise: Tanzen wie die Griechen
Weilnau, Larissa: Kraft- und Balancetraining
Wust, Angelika: Fortbildung für Ehrenamtliche

Honrath, Maria: Organisation, Koordination und Begleitung der gesamten
LAB-Angebote, Moderation der offenen Altenarbeit in der südl. Innenstadt

 

 

Dienstag, 19. Februar 14:30-16:30 h

Sag´nich ja wenn Du Nein meinst!

Fortbildungsseminar für Ehrenamtliche
Ein klares „Nein“ in unseren zwischenmenschlichen Beziehungen scheint für viele Menschen eine große Hürde zu sein. Was macht es so schwer deutlich NEIN zu sagen?
Hilfsbedürftige Menschen können die Grenzen der Ehrenamtlichen oft nicht sehen, da sie mit ihrem eigenen Schicksal zu tun haben.
Nein zu sagen und auf die eigenen Bedürfnisse zu achten ist unumgänglich für eine zufriedenstellende Helferbeziehung, in der sich beide Seiten wohl fühlen. Jedes Nein ist ein Ja für unsere eigenen Bedürfnisse. Wie wir lernen unsere eigenen Anliegen wichtig zu nehmen, die eigenen Grenzen und die des Gegenübers wahrzunehmen und konstruktiv zu kommunizieren, sind die Themen dieser Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche.
Leitung: Angelika Wust, Dipl. Sozpäd., Gesundheits- und Krankenpflegerin, Coach (FH)
Termine: 4 Nachmittage Di, 19.02.,19.03, 28.05., 18.06.2019 jeweils von 14:30-16:30 Uhr
Gebühr: keine – die Fortbildung wird vom Hessischen Sozialministerium gefördert
Teilnahmebegrenzung: 10 Personen
Nur mit Anmeldung!

 

Qigong im Sitzen

Termin: 23.08. bis 13.12.2018, donnerstags 11:00-12:30 Uhr
Kursgebühr: € 42,- (Mitglieder), € 52,- (Nichtmitglieder)
Leitung: Monika Daiber-Emisch

Mit Qigong, der uralten chinesischen Selbstheilungs- methode, lässt sich unsere Lebensenergie anregen und erneuern. Qigong ist ein entspannter Weg zurück zur eigenen Mitte, der innere Kraft und Lebensfreude schenkt, unser Immunsystem stärkt und uns gleichzeitig dabei unterstützt beweglicher zu werden. Dies wirkt sich positiv auf unser körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden aus.
Die Teilnahmezahl ist begrenzt auf 15.

 

Grundkurs: Mobiltelefon-Laptop-Tablet

 ausschließlich für Mobiltelefon und Tablet

An 6 Kursnachmittagen – jeweils von 14:00-16:00 Uhr – werden einzelne Themen wie folgt behandelt:• Donnerstag, 2.05.2019
Detaillierte Anleitung zu den Funktionen, Symbolen und Funktionen des Bildschirms und der Tastatur des Telefons. Außerdem ein Tutorial zum Aufladen von Telefonen.

• Donnerstag, 9.05.2019
Telefonieren (Anrufe tätigen), Senden und Empfangen von SMS-Nachrichten. Allen Teilnehmern wird am Ende der Lektion gezeigt, wie man ein funktionierendes E-Mail-Konto erstellt, installiert und besitzt. Diese Lektion widmet sich der Klärung von Fragen zur Telefonnummer für alle Mobilfunknutzer und diesen Fragen zum Thema.

• Donnerstag, 16.05.2019
Das Internet: Erklärung der verschiedenen Fachbegriffe wie Wlan und WLAN: Worin besteht der Unterschied zwischen der Nutzung von Hochgeschwindigkeitsdaten und deren Bedeutung für den Nutzer?

• Dienstag, 21.05.2019
E-Mail-Lektion für Erstbenutzer und Nicht-Anfänger.
• Donnerstag, 6.06.2019
Freizeit, Musik, Bilder “Wie kann ich im Google Play Store herunterladen oder WhatsApp auf meinem Handy installieren?”

• Donnerstag, 13.06. 2019
Beratung beim Kauf eines neuen Telefons und was ist gut zu wissen, wenn es darum geht, einen neuen Telefonvertrag zu bekommen oder welche neuen Geräte wirksam oder notwendig sind.

Leitung: Anthony Tinglin (Canada Learning Institute)
Kursgebühr: Mitglieder 21,- €, Nichtmitglieder 26,- €
Anmeldung in der LAB!


Literatur-Gesprächskreis

Termine: 1. und 3. Dienstag im Monat, jeweils von 14:30-16:30 Uhr
Gebühr: € 2,- pro Nachmittag
Leitung: Sonja Hollenbach
In diesem Literatur-Gesprächskreis werden zeitgenössische und klassische Literatur, Biografien, Erzählungen und Gedichte vorgestellt. Darüber hinaus begibt man sich auf die Spuren des/der Schriftsteller/in. Einstieg in die Gruppe nach Absprache.

 

Die MontagsmalerInnen

Termine: Montags, 10:30 bis 13:00 Uhr
Monatsgebühr: 25.- €
Leitung: Gudo Knabjohann
…mit betont individueller Beratung. Ausgangspunkt ist die Weckung und Anregung kreativer Fertigkeiten unter Berücksichtigung der zumeist kreativen „Pause“ während der Berufs- bzw. Familienarbeit. Das Kursangebot ist fortlaufend. Es ist jederzeit möglich , in den laufenden Kurs einzusteigen.

 

Die DonnerstagsmalerInnen

Termine: Donnerstag, 10:30 bis 13:00 Uhr
Monatsgebühr: 25.- €
Leitung: Gudo Knabjohann
…mit betont individueller Beratung. Ausgangspunkt ist die Weckung und Anregung kreativer Fertigkeiten unter Berücksichtigung der zumeist kreativen „Pause“ während der Berufs- bzw. Familienarbeit. Das Kursangebot ist fortlaufend. Es ist jederzeit möglich , in den laufenden Kurs einzusteigen.

 

Französisch

Termine: Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 10:30-12:00 Uhr
Leitung: Anne-Sophie Corneau
Ein Kurs für Leute mit guten Französisch-Kenntnissen, die diese in lockerer, gemütlicher Runde auffrischen wollen. In entspannter Atmosphäre erweitern Sie Ihre Sprachkenntnisse. Bienvenue au cours de Francais!
Es ist jederzeit möglich, in die laufende Gruppe einzusteigen.Englisch für Fortgeschrittene
Termine: Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 14:00–15:30 Uhr
Leitung: Sandra Karuza

 

Englische Konversation

Termine: Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 15.30-17:00 Uhr
Leitung: Sandra Karuza
Sie haben schon lange nicht mehr Englisch gesprochen? Keine Gelegenheit? Dabei sind Ihre Englischkenntnisse gut und die englische Sprache hat Ihnen immer viel Spaß gemacht. Warum nicht wieder einsteigen? In der LAB sprechen wir in einem netten Kreis über This and That. Welcome to Conversation in English!
Es ist jederzeit möglich, in die laufende Gruppe einzusteigen.

 

Englisch für Fortgeschrittene

Leitung Sandra Karuza
YOUNG @ HEART – Come and combine the useful with the pleasant!
Warum nicht das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden? Sie haben in der Schule oder irgendwann in Ihrem Leben mal ganz gut oder sehr gerne Englisch gelernt und gesprochen? Und jetzt haben Sie keine Gelegenheit mehr? Im letzten Urlaub hätten Sie gerne Ihr Englisch angewandt, sich aber nicht getraut?
In der LAB frischen wir in froher, jung gebliebener Runde unser Englisch
wieder auf. Wir lesen kleine Texte, wiederholen Grammatik (an die Sie sich gut erinnern) und aktivieren den verloren geglaubten Wortschatz. So kommen Sie wieder zum English-speaking!
Es ist jederzeit möglich, in die laufende Gruppe einzusteigen.
Termine: Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 13:45–15:15 Uhr

 

Singkreis

Leitung: Katrin Engel.
Zum Singen ist man nie zu alt. Anti-Aging für Körper, Stimme und Gedächtnis in geselliger Runde.
Wer Freude am Singen hat und dabei Geist und Körper erfrischen möchte, ist hier richtig! Neben Körper- und Stimmerwärmung zu Beginn lernen wir neue Stücke (Notenlesen ist nicht erforderlich), um das Gedächtnis zu trainieren. Nach der Kaffeepause werden Meilensteine der Musikgeschichte vorgestellt und ein lebendiger Einblick in die Musik gegeben: Träumen Sie mit, wippen Sie im Takt dazu. Jeder darf über das Gehörte reflektieren und seine Gedanken berichten.
Im Anschluss singen wir bekannte Volkslieder, Schlager und auch klassische Melodien.
Wir freuen uns auf alle Singfreudigen in unserem Kreis.
Eine Handreichung dazu hier:

 

Theaterspielen

Spielen Sie mal wieder – machen Sie mal selbst Theater
Termine: donnerstags, 18.00 – 20.00 Uhr,
Monatsgebühr: € 19,–
Leitung: Kornelia Pielmeier (Theaterpädagogin)

Wenn es stimmt, dass in jedem Mensch eine Künstlerin /ein Künstler versteckt ist, dann auch in Ihnen! Kommen Sie zur LAB und machen Sie mit uns Theater. Hier können Sie singen, schreiben, spielen, tanzen, jede Menge Dinge tun, die Freude machen und gleichzeitig Ihren Körper und Geist bewegen. In vielfältigen Spielen und Übungen können Sie Ihre eigene Wahrnehmung weiterentwickeln, ihre Sinne ausprobieren und schärfen. Sie werden spielerisch an das »Theatermachen« herangeführt und haben die Möglichkeit, eigene kleine Theaterstücke zu erarbeiten.

 

Veranstaltungsreihe: “Aktuelle Themen”

Termin: 1x im Monat, Mittwoch von 15.00-17.00 Uhr (Die genauen Termine bitte bei Frau Honrath erfragen).
Leitung: Maria Honrath
In dieser Veranstaltungsreihe werden aktuelle Themen rund ums “Älterwerden” diskutiert. Zu spezifischen Fragestellungen werden fachkundige Referentinnen und Referenten eingeladen.

 

Austausch bei einem Gläschen Wein

Das Bedürfnis, sich in Gesprächsgruppen auszutauschen, ist sehr groß. Nach dem Motto: „Interessant und Wissenswert“ werden Themen aus Politik und Gesellschaft – auch mit praktischen Beispielen – diskutiert.
Das Angebot findet einmal im Monat und nach Bedarf statt.
Moderation: Jürgen Welzel

 

“Das Buch – Gedanken- und Lebensbegleitung”

Literatur-Gesprächskreis
Termine: 1. und 3. Dienstag im Monat, jeweils von 14:30-16:30 Uhr
Gebühr: € 2,- pro Nachmittag
Leitung: Sonja Hollenbach
In diesem Literatur-Gesprächskreis werden zeitgenössische und klassische Literatur, Biografien, Erzählungen und Gedichte vorgestellt. Darüber hinaus begibt man sich auf die Spuren des/der Schriftsteller/in. Einstieg in die Gruppe nach Absprache.

 

Doppelkopfgruppe „Karlchen“

Termin: Jeden 4. Dienstag im Monat von 15:00-17:00 Uhr
Wenn künftig Rufe wie „Kontra“, „Re“ und „keine 90“ durch die LAB schallen, wenn „Hochzeit“ angesagt wird, der „erste Fremde“ mitgeht und „Karlchen“ den letzten Stich macht, dann sind die Doppelkopfspieler und -spielerinnen in ihrem Element. Doppelkopf ist voller Überraschungen, intelligent und lustig, bringt Sie zur Verzweiflung oder in Hochstimmung.
Kommen Sie und spielen Sie mit – auch ohne Vorkenntnisse!