Di, 17. September 2019

10:30  - 11:30
Gedächtnis- und KonzentrationsübungenAuf spielerische Weise werden in diesem Kurs Ihre „grauen Zellen“ in Schwung gebracht. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Elisabeth Böttiger
 
12:00  - 13:00
Gedächtnis- und Konzentrationsübungen
Auf spielerische Weise werden in diesem Kurs Ihre „grauen Zellen“ in Schwung gebracht. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Elisabeth Böttiger
 
14:30  - 16:30
Sag’ nicht „ja“, wenn du „nein“ meinst!
Begleitgruppe für Ehrenamtliche
Leitung: Angelika Wust
Neueinstieg in die Gruppe ab August möglich.
Anmeldung in der LAB erforderlich!
Termine: 4 Nachmittage, Di, 20.08., 17.09., 15.10. und 19.11.2019, jeweils von 14:30-16:30 Uhr
 
14:30  - 16:30
Literatur-GesprächskreisTermine: 1. und 3. Dienstag im Monat, jeweils von 14:30-16:30 Uhr
Gebühr: € 2,- pro Nachmittag
Leitung: Sonja Hollenbach
In diesem Literatur-Gesprächskreis werden zeitgenössische und klassische Literatur, Biografien, Erzählungen und Gedichte vorgestellt. Darüber hinaus begibt man sich auf die Spuren des/der Schriftsteller/in. Einstieg in die Gruppe nach Absprache.
 

Mi, 18. September 2019

9:30  - 12:00
Kreativ-WerkstattSie möchten sich kreativ einbringen, haben Ideen und arbeiten gerne in einer Gruppe – dann kommen Sie doch mal zu uns. Wir treffen uns alle vierzehn Tage. Vorwiegend arbeiten wir für unsere Basare.
Leitung: Gabriele Koschoreck
 
13:00  - 19:00
Busfahrt nach Michelstadt/Odenwald
Führung durch die mittelalterliche Stadt.
Wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, hat die Gelegenheit an einer interessanten „Babbelstund“ mit bewegten Bildern und unterhaltsamen Informationen teilzunehmen.
Anschließend gemeinsamer Besuch eines Cafés, wo wir den Abschluss der LAB-Ausflugs–Saison 2019 gebührend feiern.
Abfahrt: Hbf Wiesbaden, Bussteig 2 (hinter der Tankstelle)
Gebühr: 24,- €

Anmeldung: in der LAB
 

Do, 19. September 2019

9:30  - 10:30
GymnastikMöchten Sie Ihre Beweglichkeit im Alter erhalten und fördern? Wir bieten in diesem Kurs Übungen „von Kopf bis Fuß“: Lockerungs-, Dehn- und Kräftigungsübungen, Übungen gegen Haltungsschwäche, aber auch Koordinations-, Reaktions-, Geh- und Gleichgewichtsübungen. Dabei passt sich jede Gymnastikstunde den Fähigkeiten und Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Karin Kockisch
 
10:30  - 13:00
DonnerstagsmalerInnenMonatsgebühr: 25.- €
Leitung: Gudo Knabjohann
...mit betont individueller Beratung. Ausgangspunkt ist die Weckung und Anregung kreativer Fertigkeiten unter Berücksichtigung der zumeist kreativen „Pause“ während der Berufs- bzw. Familienarbeit. Das Kursangebot ist fortlaufend. Es ist jederzeit möglich , in den laufenden Kurs einzusteigen.
 
15:00  - 16:00
GymnastikMöchten Sie Ihre Beweglichkeit im Alter erhalten und fördern? Wir bieten in diesem Kurs Übungen „von Kopf bis Fuß“: Lockerungs-, Dehn- und Kräftigungsübungen, Übungen gegen Haltungsschwäche, aber auch Koordinations-, Reaktions-, Geh- und Gleichgewichtsübungen. Dabei passt sich jede Gymnastikstunde den Fähigkeiten und Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Erika Lange
 
18:00  - 20:00
TheatergruppeSpielen Sie mal wieder – machen Sie mal selbst Theater
Termine: donnerstags, 18.00 – 20.00 Uhr,
Monatsgebühr: € 19,–
Leitung: Kornelia Pielmeier (Theaterpädagogin)

Wenn es stimmt, dass in jedem Mensch eine Künstlerin /ein Künstler versteckt ist, dann auch in Ihnen! Kommen Sie zur LAB und machen Sie mit uns Theater. Hier können Sie singen, schreiben, spielen, tanzen, jede Menge Dinge tun, die Freude machen und gleichzeitig Ihren Körper und Geist bewegen. In vielfältigen Spielen und Übungen können Sie Ihre eigene Wahrnehmung weiterentwickeln, ihre Sinne ausprobieren und schärfen. Sie werden spielerisch an das »Theatermachen« herangeführt und haben die Möglichkeit, eigene kleine Theaterstücke zu erarbeiten.
 

So, 22. September 2019

11:00  - 16:00
Vereinsmesse im SchlachthofBei der diesjährigen Vereinsmesse bringt sich die LAB wieder mit einem Info-Stand ein. Besuchen Sie die Vereinsmesse, eine gute Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen.  

Mo, 23. September 2019

10:30  - 13:00
MontagmalerinnenMonatsgebühr: 25.- €
Leitung: Gudo Knabjohann
...mit betont individueller Beratung. Ausgangspunkt ist die Weckung und Anregung kreativer Fertigkeiten unter Berücksichtigung der zumeist kreativen „Pause“ während der Berufs- bzw. Familienarbeit. Das Kursangebot ist fortlaufend. Es ist jederzeit möglich , in den laufenden Kurs einzusteigen.
 
13:00  - 14:00
Kraft- und BalancetrainingSturzprophylaxe
Ein Mangel an körperlicher Aktivität erhöht besonders bei Menschen über 65 Jahren das Sturzrisiko. Das betrifft besonders die Kraft und das Gleichgewicht. Diese können durch gezielte Übungen erhalten bleiben, die in im Kurs durchgeführt werden.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Larissa Weilnau
 
14:30  - 16:30
Singkreis
Es können z.Z. keine neuen Gruppenmitglieder aufgenommen werden. Die maximale Gruppengröße ist erreicht.

Zum Singen ist man nie zu altNeues Konzept: Anti-Aging für Körper, Stimme und
Gedächtnis in geselliger Runde
Wer Freude am Singen hat und dabei Geist und Körper erfrischen möchte, ist hier richtig! Neben Körper- und Stimmerwärmung zu Beginn lernen wir neue Stücke (Noten lesen ist nicht erforderlich), um das Gedächtnis zu trainieren. Nach der Kaffeepause werden Meilensteine der Musikgeschichte vorgestellt und ein lebendiger Einblick in die Musik gegeben: Träumen Sie mit, wippen Sie im Takt dazu. Jeder darf über das Gehörte reflektieren und seine Gedanken berichten.
Im Anschluss singen wir bekannte Volkslieder, Schlager und auch klassische Melodien. Wir freuen uns auf alle Singfreudigen in unserem Kreis.
Termin: jeden Montag von 14:30 - 16:30 Uhr
Leitung: Katrin Engel
 

Di, 24. September 2019

10:30  - 11:30
Gedächtnis- und KonzentrationsübungenAuf spielerische Weise werden in diesem Kurs Ihre „grauen Zellen“ in Schwung gebracht. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Elisabeth Böttiger
 
12:00  - 13:00
Gedächtnis- und Konzentrationsübungen
Auf spielerische Weise werden in diesem Kurs Ihre „grauen Zellen“ in Schwung gebracht. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Elisabeth Böttiger
 
14:30  - 17:00
Doppelkopfgruppe „Karlchen“ 
14:30  - 16:30
Jazz-Café

Mit Jazz-Musik ist das so eine Sache. So vielfältig dieser Musik-Stil auch ist, genau so scheiden sich auch die Geister in Akzeptanz oder Ablehnung des Jazz. Es ist aus meiner Sicht zumeist mangelnde Hörerfahrung aus der sich die Ablehnung speist sich dieser Musik zuzuwenden. Hat man sich aber mal hinein gehört dann erschließt sich einem ein neuer musikalischer Kosmos. So ging es jedenfalls mir. Von Jugend auf Folk,Rock- und Blues Fan war ich eines Tages der „Oldies“ etwas überdrüssig, zeitgenössische Pop- und Schlagermusik gingen zumeist auch nicht so an mich und die Beschäftigung mit Klassik erfüllte mich auch nicht auf Dauer. Noch erklang auch Jazz-Musik fremd in meinen Ohren. Da fiel mir ein Schallplatte von Bill Ramsey (Gesang) und Paul Kuhn (Klavier) mit Interpretationen von Jazz-Standards in die Hände. Vom Augenblick an faszinierte mich diese Musik und ich begann mehr davon zu hören und mich intensiver damit zu beschäftigen. Besonders der Swing hatte es mir angetan, aber auch Bebop, Hardbob, Cool- und Modern-Jazz obwohl es manchmal etwas braucht bis man sich hineingehört hat. Da der Jazz ur-amerikanische Wurzel hat gehört er naturgemäß nicht zur deutschen Musiktradition. Hinzu kommt dass das Hören und Spielen in der Nazi-Zeit als „entartete Negermusik“ verfemt und damit verboten war. Erst ab 1945 konnte man wieder Jazz frei hören, aber dann dominierte der Rock`n Roll, die Beat-Musik und der Schlager die Hörgewohnheiten der Unterhaltungsmusik in Radio und Fernsehen. Dem Jazz blieb nur – mehr oder weniger – ein musikalisches Nischendasein für ausgesprochene Fans in bestimmten Clubs und Konzertsälen.

In meinem Angebot „Jazz-Café“ stelle ich als “ambitionierter Amateur“ an den Nachmittagen jeweils bestimmte Stilrichtungen bzw. besondere Musiker/Innen des Jazz in den Focus. Ich gebe, soweit ich es vermag, zeitgeschichtliche
und/oder musiktheoretische Hintergrundinformationen dazu. Wir genießen die passenden Musikbeispiele und tauschen uns dabei bei einer Tasse Kaffee aus.

Das „Jazz-Café“ findet an jedem 4. Dienstag im Monat im Treff der LAB (Leben aktiv Bereichern) in der Karlstraße 27 statt. Anmeldung ist nicht notwendig.

Kontakt:
Peter Kahlenberg
E-Mail peka-wi@t-online.de
Tel. 710 799 25

Eine Veranstaltung des Netzwerkes Wiesbaden 55plus
Nur mit Anmeldung!                        


 

Mi, 25. September 2019

14:30  - 16:00
Monatsbesprechung 
15:30  - 17:00
Unterstützung fürs Wohnen im AlterWiesbadener Energiedienstleister ESWE Versorgung bietet Assistenz-System an
Immer mehr Menschen wünschen sich bis ins hohe Alter hinein, unabhängig und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Doch viele Angehörige begegnen diesen Plänen oft mit Unsicherheit. Für sie stellt sich die Frage: „Was ist, wenn meiner Mutter oder meinem Vater etwas in der Wohnung passiert und niemand da ist?“ ESWE Familien Assist bietet in diesem Falle Unterstützung an. Das intelligente Assistenz-System verbindet Familienmitglieder und informiert die Angehörigen darüber, ob alles in Ordnung ist. In einem halbstündigen Vortrag wird ESWE das neue Produkt ESWE Familien Assist vorstellen.
 

Do, 26. September 2019

9:30  - 10:30
GymnastikMöchten Sie Ihre Beweglichkeit im Alter erhalten und fördern? Wir bieten in diesem Kurs Übungen „von Kopf bis Fuß“: Lockerungs-, Dehn- und Kräftigungsübungen, Übungen gegen Haltungsschwäche, aber auch Koordinations-, Reaktions-, Geh- und Gleichgewichtsübungen. Dabei passt sich jede Gymnastikstunde den Fähigkeiten und Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Karin Kockisch
 
10:30  - 13:00
DonnerstagsmalerInnenMonatsgebühr: 25.- €
Leitung: Gudo Knabjohann
...mit betont individueller Beratung. Ausgangspunkt ist die Weckung und Anregung kreativer Fertigkeiten unter Berücksichtigung der zumeist kreativen „Pause“ während der Berufs- bzw. Familienarbeit. Das Kursangebot ist fortlaufend. Es ist jederzeit möglich , in den laufenden Kurs einzusteigen.
 
11:00  - 12:00
Qigong im Sitzen / Acht Brokate Kostenlose Schnupperstunde
Zu den ältesten und auch bekanntesten Qigongformen Chinas gehören die „Acht Brokate“. Der Name drückt die Wertschätzung für diese Übung aus, galt der Brokat doch seit alters her als erlesene Kostbarkeit. Die Übungsfolge besteht aus acht Einzelübungen. Zusammen bilden sie ein vollständiges System, das Gesundheit und Harmonie zwischen Geist und Körper fördert.
Die „Acht Brokate“ werden im Sitzen unterrichtet. Der Kurs ist daher besonders geeignet für alle, die unter Bewegungseinschränkungen leiden oder Probleme mit langem Gehen oder Stehen haben.
Kurs-Termine
Für Fortgeschrittene: Do, 10.10.-19.12.2019, 11:00-12:30 h
Gebühr: € 41,- LAB-Mitglieder € 31,-
Für Einsteiger/innen: Do, 10.10.-19.12.2019, 13:00-14:00 h
Gebühr: € 31,- LAB-Mitglieder € 21,-
Leitung: Monika Daiber-Emisch
 
15:00  - 16:00
GymnastikMöchten Sie Ihre Beweglichkeit im Alter erhalten und fördern? Wir bieten in diesem Kurs Übungen „von Kopf bis Fuß“: Lockerungs-, Dehn- und Kräftigungsübungen, Übungen gegen Haltungsschwäche, aber auch Koordinations-, Reaktions-, Geh- und Gleichgewichtsübungen. Dabei passt sich jede Gymnastikstunde den Fähigkeiten und Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Erika Lange
 
18:00  - 20:00
TheatergruppeSpielen Sie mal wieder – machen Sie mal selbst Theater
Termine: donnerstags, 18.00 – 20.00 Uhr,
Monatsgebühr: € 19,–
Leitung: Kornelia Pielmeier (Theaterpädagogin)

Wenn es stimmt, dass in jedem Mensch eine Künstlerin /ein Künstler versteckt ist, dann auch in Ihnen! Kommen Sie zur LAB und machen Sie mit uns Theater. Hier können Sie singen, schreiben, spielen, tanzen, jede Menge Dinge tun, die Freude machen und gleichzeitig Ihren Körper und Geist bewegen. In vielfältigen Spielen und Übungen können Sie Ihre eigene Wahrnehmung weiterentwickeln, ihre Sinne ausprobieren und schärfen. Sie werden spielerisch an das »Theatermachen« herangeführt und haben die Möglichkeit, eigene kleine Theaterstücke zu erarbeiten.
 

Fr, 27. September 2019

10:30  - 11:30
Tanzen wie die GriechenNetzwerke 55plus  
13:00  - 18:00
Wandern mit den Wetterfesten in Mainz am Rhein entlang
Treffpunkt: Bus-Haltestelle Mainz Am Schloss, Linie 6
Wir laufen auf dem Rheinuferweg in Richtung Eisenbahnbrücke - dann weiter zum Fort Malakoff - dann in die Altstadt mit dem Dom - Schlussrast in einem Café. Anschließend fahren wir mit der Linie 6 zurück in die Innenstadt nach Wiesbaden.
Wanderverlauf: ca. 1,5 bis 2 Stunden
Ende ca. 18.00 Uhr
Die Wanderung ist leicht, keine Steigungen.
Kosten: Eigene Anfahrt / Abfahrt
Kontakt zur Wanderführung ab 11.00 Uhr
über Handy 0171 1838335 Roswitha Nauheimer
oder 0151 59173873 Jürgen Welzel
Teilnehmen können alle Mitglieder und deren Freunde und Angehörigen.
Eine Anmeldung in der LAB ist erforderlich.
Mit herzlichen Wandergrüßen
Die Wetterfesten Roswitha Nauheimer u. Jürgen Welzel
 

Mo, 30. September 2019

10:30  - 13:00
MontagmalerinnenMonatsgebühr: 25.- €
Leitung: Gudo Knabjohann
...mit betont individueller Beratung. Ausgangspunkt ist die Weckung und Anregung kreativer Fertigkeiten unter Berücksichtigung der zumeist kreativen „Pause“ während der Berufs- bzw. Familienarbeit. Das Kursangebot ist fortlaufend. Es ist jederzeit möglich , in den laufenden Kurs einzusteigen.
 
13:00  - 14:00
Kraft- und BalancetrainingSturzprophylaxe
Ein Mangel an körperlicher Aktivität erhöht besonders bei Menschen über 65 Jahren das Sturzrisiko. Das betrifft besonders die Kraft und das Gleichgewicht. Diese können durch gezielte Übungen erhalten bleiben, die in im Kurs durchgeführt werden.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Larissa Weilnau
 
13:45  - 15:15
Englisch für Fortgeschrittene  
14:30  - 16:30
Singkreis
Es können z.Z. keine neuen Gruppenmitglieder aufgenommen werden. Die maximale Gruppengröße ist erreicht.

Zum Singen ist man nie zu altNeues Konzept: Anti-Aging für Körper, Stimme und
Gedächtnis in geselliger Runde
Wer Freude am Singen hat und dabei Geist und Körper erfrischen möchte, ist hier richtig! Neben Körper- und Stimmerwärmung zu Beginn lernen wir neue Stücke (Noten lesen ist nicht erforderlich), um das Gedächtnis zu trainieren. Nach der Kaffeepause werden Meilensteine der Musikgeschichte vorgestellt und ein lebendiger Einblick in die Musik gegeben: Träumen Sie mit, wippen Sie im Takt dazu. Jeder darf über das Gehörte reflektieren und seine Gedanken berichten.
Im Anschluss singen wir bekannte Volkslieder, Schlager und auch klassische Melodien. Wir freuen uns auf alle Singfreudigen in unserem Kreis.
Termin: jeden Montag von 14:30 - 16:30 Uhr
Leitung: Katrin Engel
 

Di, 1. Oktober 2019

10:30  - 11:30
Gedächtnis- und KonzentrationsübungenAuf spielerische Weise werden in diesem Kurs Ihre „grauen Zellen“ in Schwung gebracht. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Elisabeth Böttiger
 
11:00  - 13:00
Umgang mit dem PCBeratungsangebot
ausschließlich für PC und Laptop
Warum passiert nicht das, was ich will???
Sie haben Fragen –
Julius Gomes gibt Antworten!
Vorherige Anmeldung in der LAB erforderlich!
 
12:00  - 13:00
Gedächtnis- und Konzentrationsübungen
Auf spielerische Weise werden in diesem Kurs Ihre „grauen Zellen“ in Schwung gebracht. Es ist jederzeit möglich, in den laufenden Kurs einzusteigen.
Gebühr: 12,-€
Leitung: Elisabeth Böttiger
 
14:30  - 16:30
Literatur-GesprächskreisEin neues Buch wird vorgestellt:
„Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg“
Frieke möchte nur noch ihre letzte Reportage über einen Vogelforscher auf Spiekeoog führen, bevor sie ihrem langjährigen Freund nach Boston folgt. Auf Spiekeoog trifft sie plötzlich ihren Vater wieder, den sie seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen hat. Sie wohnt direkt über der Inselbuchhandlung und erinnert sich an ihren vergessenen Lebenstraum, Menschen mit Büchern glücklich zu machen.
Eine wunderbar charmante Geschichte, warmherzig und voller Humor.
Es ist ein guter Zeitpunkt, neu in die Gruppe einzusteigen. Der Gesprächskreis findet jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 14:30 bis 16:30 Uhr statt.
Leitung: Sonja Hollenbach
 

Mi, 2. Oktober 2019

9:30  - 12:00
Kreativ-WerkstattSie möchten sich kreativ einbringen, haben Ideen und arbeiten gerne in einer Gruppe – dann kommen Sie doch mal zu uns. Wir treffen uns alle vierzehn Tage. Vorwiegend arbeiten wir für unsere Basare.
Leitung: Gabriele Koschoreck
 
11:00  - 18:00
EUMETSAT – Wetterdaten für die WeltFührung mit Einblick hinter die Kulissen der europäischen Organisation für Nutzung meteorologischer Satelliten
Die weltweit operierende Satellitenagentur EUMETSAT in Darmstadt sammelt rund um die Uhr genaue und zuverlässige Daten zu Wetter, Klima und Umwelt. Diese Daten werden für Wettervorhersagen und zeitnahe Wetterwarnungen zur Verfügung gestellt.
Bei der Führung wird uns anhand von Satelliten-Modellen in Originalgröße die Bedeutung des Beitrags von EUMETSAT zur Wettervorhersage und Überwachung der Umwelt, sowie des globalen Klimas erläutert. Ein Teil der Führung findet auf dem Außengelände im Freien statt, bitte entsprechende Kleidung anziehen.
Wichtig: Ohne gültigen Personalausweis kein Zutritt. Es dürfen keine großen Taschen und Rucksäcke mitgebracht werden. Es gibt keine Möglichkeit, diese am Eingang abzustellen.

Gemeinsame Fahrt mit der Bahn nach Darmstadt
Treffpunkt: vor dem Hauptbahnhof/ Wiesbaden …………

Gebühr: 11,- €
Anmeldung: bis 19.09.2019 in der LAB
Teilnahmebegrenzung: 20 Personen
Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich!

Veranstalter:
Arbeitskreis Altenarbeit südl. Innenstadt und LAB
im Rahmen des Jahresschwerpunktes der Akademie
für Ältere: „Digitalisierung … und ich?!!“