In allen Angeboten und Kursen wird um vorherige Anmeldung über die LAB Wiesbaden gebeten.

Gedächtnis- und Konzentrationsübungen

Ute Krey

In beiden Kursen werden die „grauen Zellen“ durch verschiedene Übungen auf spielerische Weise in Schwung gebracht.

Ort:LAB – Karlstraße 27
Termine:Jeden Dienstag | 10:30 – 11:30 Uhr (Kurs I) | 12:00 – 13:00 Uhr (Kurs II)
Gebühr:10€/Monat für Mitglieder | 15€/Monat für Nicht-Mitglieder

Chinesische Massage

Nan Matthias-Wang

Die traditionelle chinesische Massage ist eine Massageform, die körperliche Beschwerden in den Bereichen Nacken, Rücken und Gelenke lindert, Erkältungssymptome abschwächt und das Immunsystem anregt.

Ort:LAB – Karlstraße 27
Termine:Jeden Freitag | 12:00 – 14:00 Uhr
Gebühr:20€/Monat für Mitglieder | 25€/Monat für Nicht-Mitglieder

Gymnastik

Karin Kockisch & Erika Lange

In beiden Kursen werden Übungen durchgeführt, die die Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer erhalten und verbessern sollen. Die meisten Übungen werden im Sitzen ausgeführt, deshalb können auch TeilnehmerInnen mit Bewegungseinschränkung trainieren.

Ort:LAB – Karlstraße 27
Termine:Jeden Donnerstag | 09:30 – 10:30 Uhr (Kurs I) | 15:00 – 16:00 Uhr (Kurs II)
Gebühr:10€/Monat für Mitglieder | 15€/Monat für Nicht-Mitglieder

Kraft- und Balancetraining

Anita Kunze

Ziel dieses Kurses ist die Vermeidung von Stürzen. Durch gezielte Übungen werden der Gleichgewichtssinn trainiert und die Muskelkraft gestärkt.

Ort:LAB – Karlstraße 27
Termine:Jeden Montag | 12:30 – 13:30 Uhr
Gebühr:10€/Monat für Mitglieder | 15€/Monat für Nicht-Mitglieder

Qi-Übungen im Alter für ein langes Leben

Monika Daiber-Emisch

Die „Qi-Übungen im Alter für ein langes Leben“ wurden von dem chinesischen Professor Ding HongYu entwickelt. Im Laufe seiner Lehrtätigkeit an der Nanjing Universität konzipierte er viele gesundheitserhaltende Übungen. Dieses Mal war es ihm ein besonderes Anliegen, denn er hatte 2014 selbst einen schweren Schlaganfall erlitten. Der heute fast 90-Jährige ist wieder voll genesen. Mit diesen Übungen will er erreichen, dass Menschen bis ins hohe Alter beweglich bleiben und die Stabilität ihres Körpers erhalten können.

In China haben Übungen zur Pflege und zum Erhalt der Gesundheit – Qigong – eine jahrtausendalte Tradition. Sie werden als Selbstheilungsmethode verstanden, da sie harmonisch Bewegung, Atmung und Aufmerksamkeit verbinden. Qigong kann in jedem Alter angefangen und praktiziert werden, auch die einfach zu erlernenden „Qi-Übungen im Alter für ein langes Leben“. Sie werden im Sitzen ausgeführt und sind daher besonders geeignet für alle, die nicht lange stehen können.

In dem Kurs werden ebenfalls Elemente des japanischen Heilströmens Jin Shin Jyutsu vorgestellt und eingeübt.

Ort:LAB – Karlstraße 27
Termine:Jeden Donnerstag | 11:00 – 12:30 Uhr (Kurs I) | 13:00 – 14:30 Uhr (Kurs II) Jeden Freitag | 10:00 – 11:30 Uhr (Kurs III)
Gebühr:20€/Monat für Mitglieder | 25€/Monat für Nicht-Mitglieder