Wir freuen uns, Ihnen hier unsere nächsten Veranstaltungen und Ausflüge präsentieren zu können. Eine Übersicht über unsere Angebote und Kurse finden Sie weiterhin in unserem Kurskalender.


Mi, 6. März 2024

14:00  - 16:00LABMitdenken.Mitgestalten.Mitentscheiden.
 
Sie sind herzlich eingeladen, zusammen mit Vorstand und Leitung das Monatsprogramm und die zukünftigen Aktionen und Angebote der LAB kreativ mitzugestalten.   

Mi, 13. März 2024

14:00  - 16:00Stadtteil-Spaziergang
 
Bei den Spaziergängen durch Wiesbadens südliche Innenstadt machen wir an verschiedenen Stationen Halt, um über besondere Einrichtungen und Projekte in unserem Viertel zu informieren. Auf unserem neuen Rundweg besuchen wir die Hochschule Fresenius und den Dorfladen. Zum krönenden Abschluss lernen wir das Kadampa Meditationszentrumkennen und genießen eine „kleine Meditation für ein glückliches Leben“. Wer möchte, kann im Anschluss mit der Gruppe noch in die Tagbar Delikt im Alten Gericht einkehren und den Nachmittag ausklingen lassen.
Treffpunkt: Hochschule Fresenius (Moritzstr. 17a)
Anmeldung: bei der LAB (Telefon 0611 300497)
Veranstalter: Arbeitskreis Altenarbeit in der südl. Innenstadt
 

Mi, 20. März 2024

11:00  - 13:00Gesprächsrunde mit Frau Dr. Woelke-Seidl
 
Gesprächsrunde „Erste Hilfe für die Seele“

In großer oder kleinerRunde werden medizinische, psychologische oder auch Alltagsthemen, wiebeispielsweise „Depressionen im Alter“, miteinander besprochen. Dabei gibt dieerfahrene und langjährige Ärztin Dr. med. Elisabeth Woelke-Seidl einen Inputzum jeweiligen Thema und währenddessen/ im Anschluss ist Zeit für Fragen undgemeinsam ins Gespräch zu kommen.

 
14:00  - 16:00LABDigi-Mittwoch: Apps für Wiesbaden
 
Beim heutigen Digi-Mittwoch lernen wir verschiedene Apps und Online-Veranstaltungen für und in Wiesbaden kennen.  

Fr, 22. März 2024

15:00  - 17:00LABEntlastungsseminar für Angehörige und Betreuer von Menschen mit Demenz - Die „andere“ verwirrte Welt verstehen und für sich selbst sorgen
 

Leitung: Angelika Wust,Dipl.-Sozialpäd., Gesundheits-und Krankenpflegerin, Coach (FH)

Zugänge zu Menschen mit Demenz können wir überwiegend auf den Ebenen der Emotion, des Körpers und kreativer und sozialer Handlungen finden. Durch mehr Wissen über die Erkrankung Demenz, ihre Auswirkungen im Alltag, die Möglichkeiten des Umgangs mit den Betroffenen sowie Formen der Entlastung zu Hause, kann die Betreuungs- und Pflegesituation für beide Seiten verbessert werden: Hin zu mehr Zufriedenheit und Gelassenheit.

Das 2-tägige Seminar gibt Ihnen die Möglichkeit, im Austausch mit anderen Angehörigen und BetreuerInnen neue Wege in der Begegnung mit den erkrankten Personen zu gehen. Sie lernen sich in die Menschen mit Demenz hineinzuversetzen und durch achtsames Wahrnehmen ihre Situation besser verstehen. So können Sie adäquat reagieren und bleiben auch in ungewöhnlichen Situationen handlungsfähig. Es wird deutlich, wie wertvoll diese “Ich-Du Beziehung“ ist. Auch die zentrale Wichtigkeit der Selbstpflege sowie regelmäßige Erholungsphasen von der Betreuungstätigkeit werden offensichtlich.

Termine: Freitag,22.03.2024 von 15-17:30 Uhr und Samstag, 23.03.2024 von 9:30-16 Uhr. Nachtreffen: Freitag, 19.04.2024, 15 Uhr

Anmeldung: Angelika Wust – info@angelikawust.de– Telefon: 0611/ 1840300

Gebühr: kostenfrei

Ort: LAB - Leben aktivbereichern, Karlstr. 27, 65185 Wiesbaden

Veranstalter:Angelika Wust in Kooperation mit der LAB Wiesbaden und demForum Demenz Wiesbaden

 

Sa, 23. März 2024

9:30  - 16:00LABEntlastungsseminar für Angehörige und Betreuer von Menschen mit Demenz - Die „andere“ verwirrte Welt verstehen und für sich selbst sorgen
 

Leitung: Angelika Wust,Dipl.-Sozialpäd., Gesundheits-und Krankenpflegerin, Coach (FH)

Zugänge zu Menschen mit Demenz können wir überwiegend auf den Ebenen der Emotion, des Körpers und kreativer und sozialer Handlungen finden. Durch mehr Wissen über die Erkrankung Demenz, ihre Auswirkungen im Alltag, die Möglichkeiten des Umgangs mit den Betroffenen sowie Formen der Entlastung zu Hause, kann die Betreuungs- und Pflegesituation für beide Seiten verbessert werden: Hin zu mehr Zufriedenheit und Gelassenheit.

Das 2-tägige Seminar gibt Ihnen die Möglichkeit, im Austausch mit anderen Angehörigen und BetreuerInnen neue Wege in der Begegnung mit den erkrankten Personen zu gehen. Sie lernen sich in die Menschen mit Demenz hineinzuversetzen und durch achtsames Wahrnehmen ihre Situation besser verstehen. So können Sie adäquat reagieren und bleiben auch in ungewöhnlichen Situationen handlungsfähig. Es wird deutlich, wie wertvoll diese “Ich-Du Beziehung“ ist. Auch die zentrale Wichtigkeit der Selbstpflege sowie regelmäßige Erholungsphasen von der Betreuungstätigkeit werden offensichtlich.

Termine: Freitag,22.03.2024 von 15-17:30 Uhr und Samstag, 23.03.2024 von 9:30-16 Uhr. Nachtreffen: Freitag, 19.04.2024, 15 Uhr

Anmeldung: Angelika Wust – info@angelikawust.de– Telefon: 0611/ 1840300

Gebühr: kostenfrei

Ort: LAB - Leben aktivbereichern, Karlstr. 27, 65185 Wiesbaden

Veranstalter:Angelika Wust in Kooperation mit der LAB Wiesbaden und demForum Demenz Wiesbaden

 

Mi, 27. März 2024

13:00  - 15:00Märchen aus der Suppenküche
 

In Gemeinschaft zu Essen, sich zu unterhalten und dabei Märchen und Geschichten aus aller Welt zu lauschen, ist schöner als alleine zu Hause zu speisen.

Wir laden Sie ein zu einer heißen Suppe, angereichert mit feinen Gewürzen von nah und fern, dazu Brot, Wasser, einem Glas Wein und einem Dessert.

Währenddessen erfahren Sie was geschah als der Wolf im Dorf der Tiere eine Steinsuppe kochen wollte. Oder, wie die kluge Gretel, die eine sehr gute Köchin war, für Ihren Herrn zwei Hühner zubereitete.

Lassen Sie sich überraschen und verwöhnen von derHobbyköchin Heidi Diemer und der Märchenerzählerin Brigitte Köppen.

Wir bitten um vorherige Anmeldung. 

Kostenbeitrag: 10,00€

 

Mi, 3. April 2024

LAB Aufräumtag
 
Über die Jahre hat sich ganz schön Viel in den Schränken der LAB angesammelt. Heute wollen wir gemeinsam klar Schiff machen und Platz schaffen. Wir freuen uns über helfende Hände!  

Mi, 10. April 2024

11:00  - 13:00Gesprächsrunde mit Frau Dr. Woelke-Seidl
 
Gesprächsrunde „Erste Hilfe für die Seele“

In großer oder kleinerRunde werden medizinische, psychologische oder auch Alltagsthemen, wiebeispielsweise „Depressionen im Alter“, miteinander besprochen. Dabei gibt dieerfahrene und langjährige Ärztin Dr. med. Elisabeth Woelke-Seidl einen Inputzum jeweiligen Thema und währenddessen/ im Anschluss ist Zeit für Fragen undgemeinsam ins Gespräch zu kommen.

 
15:00  - 17:00Busy
 
 

Mi, 17. April 2024

14:00  - 16:00LABDigi-Mittwoch: Online-Banking
 
 

Mi, 24. April 2024

15:00  - 17:00LABWorkshop: Buchfaltkunst
 

Leitung: Jessica Floter

Was tun mit aussortierten Büchern? Bücher sind nach wie vor ein Geschenk zu vielen Gelegenheiten, wie Geburtstage, Jubiläen und Geburten. Schenken Sie doch Büchermal anders – nämlich einzigartig und individuell gefaltet mit einem dreidimensionalen Bild. Als Motiv ist (fast) alles möglich, was Ihnen gefällt, z.B. Buchstaben, Zahlen, Zeichen oder auch Zeichnungen von Tieren, Pflanzen und Gegenständen. In unserem Workshop „Buchfaltkunst“ lernen Sie die Grundlagen und falten Ihr eigenes Werk – entweder für die eigene Dekoration zu Hause oder als Geschenk für Ihre Lieben.

Anmeldung: bis spätestens 08.04.2024 über LAB, Tel. 0611/ 300497 oder info@lab-wiesbaden.de

Gebühr: bitte erfragen

Bitte mitbringen: Buch/Bücher mitmind. 220 und max. 400 Seiten


 

Mi, 8. Mai 2024

14:00  - 16:00LABMitdenken.Mitgestalten.Mitentscheiden.
 
Sie sind herzlich eingeladen, zusammen mit Vorstand und Leitung das Monatsprogramm und die zukünftigen Aktionen und Angebote der LAB kreativ mitzugestalten.   

Mo, 13. Mai 2024

11:00  - 12:00LachYoga - Schnupperstunde
 
 

Mi, 15. Mai 2024

15:00  - 18:00LABWie sag ich´s bloß? – Sicher und selbstbewusst sensible Themen besprechen
 
Leitung: Angelika Wust

Stehen Sie jetzt oder bald vor der Herausforderung mit einem Familienangehörigen oder Bekannten ein „schwieriges“ Gespräch zu führen ? Ist es beispielsweise an der Zeit einePflegevollmacht für Ihren Vater/ Ihre Mutter auszufüllen, muss über die Fahrtüchtigkeitgesprochen werden oder klappt das Alleine-leben im Alter doch nicht mehr so gut und es sollte darüber gesprochen werden, Unterstützung zu holen?

Dann ist unser Workshopzum Thema genau das Richtige für Sie!

Es werden praktische Werkzeuge und Techniken vermittelt, um achtsam, sicher und selbstbewusst über „schwierige“ Themen zu sprechen. Indem wir uns des eigenen Kommunikationsstils und der Wechselwirkung mit dem Verhalten des Gesprächspartners bewusst werden, können wir lernen Gesprächsverläufe konstruktiv zu beeinflussen. Darüber hinaus werden wir verschiedene Kommunikationsstrategien und -Techniken erkunden, um Missverständnissen vorzubeugen und eine Klärung herbeizuführen.

Der Workshop richtet sich an alle, die ihre Kommunikationsfähigkeit in Bezug auf sensible oder heikle Themen verbessern möchten, unabhängig von ihrem Hintergrund oder ihrer Erfahrung. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Methode: Input und praktische Übungen

ZeitlicherRahmen: Mittwoch,15.05. und Mittwoch, 29.05., jeweils 15-18 Uhr

Anmeldung: bis spätestensFreitag, 03.05.2924 über die LAB, Tel. 0611/300497; info@lab-wiesbaden.de

Gebühr: kostenfrei

Ort: LAB - Leben aktiv bereichern, Karlstr. 27, 65185Wiesbaden

Veranstalterin:LAB - Leben aktivbereichern

 

Mi, 22. Mai 2024

14:00  - 16:00LABDigi-Mittwoch: Gesundheit im Netz
 
 

Mi, 29. Mai 2024

15:00  - 18:00LABWie sag ich´s bloß? – Sicher und selbstbewusst sensible Themen besprechen
 
Leitung: Angelika Wust

Stehen Sie jetzt oder bald vor der Herausforderung mit einem Familienangehörigen oder Bekannten ein „schwieriges“ Gespräch zu führen ? Ist es beispielsweise an der Zeit einePflegevollmacht für Ihren Vater/ Ihre Mutter auszufüllen, muss über die Fahrtüchtigkeitgesprochen werden oder klappt das Alleine-leben im Alter doch nicht mehr so gut und es sollte darüber gesprochen werden, Unterstützung zu holen?

Dann ist unser Workshopzum Thema genau das Richtige für Sie!

Es werden praktische Werkzeuge und Techniken vermittelt, um achtsam, sicher und selbstbewusst über „schwierige“ Themen zu sprechen. Indem wir uns des eigenen Kommunikationsstils und der Wechselwirkung mit dem Verhalten des Gesprächspartners bewusst werden, können wir lernen Gesprächsverläufe konstruktiv zu beeinflussen. Darüber hinaus werden wir verschiedene Kommunikationsstrategien und -Techniken erkunden, um Missverständnissen vorzubeugen und eine Klärung herbeizuführen.

Der Workshop richtet sich an alle, die ihre Kommunikationsfähigkeit in Bezug auf sensible oder heikle Themen verbessern möchten, unabhängig von ihrem Hintergrund oder ihrer Erfahrung. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Methode: Input und praktische Übungen

ZeitlicherRahmen: Mittwoch,15.05. und Mittwoch, 29.05., jeweils 15-18 Uhr

Anmeldung: bis spätestensFreitag, 03.05.2924 über die LAB, Tel. 0611/300497; info@lab-wiesbaden.de

Gebühr: kostenfrei

Ort: LAB - Leben aktiv bereichern, Karlstr. 27, 65185Wiesbaden

Veranstalterin:LAB - Leben aktivbereichern

 

Mi, 5. Juni 2024

15:00  - 17:00LABVortrag: Sorgenfrei leben im Alter – Toutouh Immobilien
 

Referent: Samir Toutouh (Toutouh Immobilien)

Viele ältere Menschen müssen Ihr Eigenheim verlassen, jedoch finden sie keinen Weg dies alles zu organisieren und auch die Angehörigen sind meist überfordert. An diesem Nachmittag informiert Sie Samir Toutouh von Toutouh Immobilien, wie dieser Weg erleichtert und erfolgreich gemeistert werden kann. Toutouh Immobilien kümmert sich beispielsweise um den Kontakt zum Heim, vermarktet die Immobilie, entrümpelt und/ oder kümmert sich sogar um den kompletten Umzug. Nachdem Vortrag besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen und bei einer Tasse Kaffee/Tee ins Gespräch zu kommen.

Anmeldung: bisspätestens 22.05.2024 über LAB, Tel. 0611/300497; info@lab-wiesbaden.de

Gebühr: kostenfrei

 

Mi, 12. Juni 2024

14:00  - 16:00Digi-Mittwoch: Digitale Schnitzeljagd durch Wiesbaden
 
ca. 13€/ Person
Wir bitten um vorherige Anmeldung!
 

Mi, 19. Juni 2024

9:00  - 18:30Freundschafts-Ausflug mit dem Nachbarschaftshaus nach Zweibrücken
 
Auf geht es mit dem Reisebus in die wunderschöne Stadt Steinfurth, die älteste Rosenstadt Deutschlands. Neben einem Gartenbesuch werden auch das Rosenmuseum und Kafee und Rosentorte auf dem Programm stehen.
Gebühr: bitte erfragen
Anmeldung ab dem 01.04.2024 über die LAB oder das Nachbarschaftshaus möglich.
31,00€/ Person
 

Mi, 26. Juni 2024

14:00  - 16:00Jahreshauptversammlung
 
Wir laden alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.  

Mi, 3. Juli 2024

14:00  - 16:00LABMitdenken.Mitgestalten.Mitentscheiden.
 
Sie sind herzlich eingeladen, zusammen mit Vorstand und Leitung das Monatsprogramm und die zukünftigen Aktionen und Angebote der LAB kreativ mitzugestalten.   

Mi, 17. Juli 2024

14:00  - 16:00LABDigi-Mittwoch: Digitaler Nachlass
 
 

Mi, 24. Juli 2024

13:00  - 18:30Ausflug zum Schloss Mespelbrunn